Windows PowerShell Befehle im Überblick

die verfügbaren PowerShell Befehle können mit dem Befehl:  

get-command 

oder über die Hilfe mit 

help *

 angezeigt werden. PowerShell Befehle werden auch cmdlets genannt.

    Download  

cmdlets:(Windows 7)

Name Alias Beschreibung
Get-WinEvent - Ruft Ereignisse aus Ereignisprotokollen und Ereignisablaufverfolgungs-Protokolldateien auf lokalen Computern und Remotecomputern ab.
Get-Counter - Ruft Leistungsindikatordaten von lokalen Computern und Remotecomputern ab.
Import-Counter - Importiert Leistungsindikator-Protokolldateien (".blg", ".csv", ".tsv") ...
Export-Counter - Das Cmdlet "Export-Counter" akzeptiert PerformanceCounterSampleSet-Objekte und exportiert diese als Leistungsindikator-Protokolldateien.
Disable-WSManCredSSP - Deaktiviert die CredSSP (Credential Security Service Provider)-Authentifizierung
Enable-WSManCredSSP - Aktiviert die CredSSP (Credential Security Service Provider)-Authentifizierung
Get-WSManCredSSP - Ruft die Credential Security Service Provider-bezogene Konfiguration für Client und Server auf.
Set-WSManQuickConfig - Konfiguriert den lokalen Computer für die Remoteverwaltung.
Test-WSMan - Testet, ob auf der WinRM-Dienst auf einem lokalen Computer oder Remotecomputer läuft
Invoke-WSManAction - Ruft eine Aktion für das vom Ressourcen-URI und in den Selektoren angegebene Objekt auf
Connect-WSMan - Stellt auf einem Remotecomputer eine Verbindung mit dem WinRM-Dienst her.
Disconnect-WSMan - Trennt die Verbindung des Clients mit dem WinRM-Dienst auf einem Remotecomputer
Get-WSManInstance - Zeigt Verwaltungsinformationen für eine von einer Ressourcen-URI angegebenen Ressource.
Set-WSManInstance - Ändert die Verwaltungsinformationen zu einer Ressource.
Remove-WSManInstance - Löscht eine Verwaltungsressourceninstanz.
New-WSManInstance - Erstellt eine neue Instanz einer Verwaltungsressource.
New-WSManSessionOption - Erstellt eine Hashtabelle für die WS-Verwaltungssitzungsoption, die als Eingabeparameter für die folgenden Cmdlets der WS-Verwaltung verwendet wird: Get-WSManInstance Set-WSManInstance Invoke-WSManAction Connect-WSMan
Get-Command gcm Ruft grundlegende Informationen zu Cmdlets und anderen Elementen von Windows PowerShell-Befehlen in der Sitzung ab. z.B.Aliase, Funktionen, Filter, Skripts und Anwendungen
Get-Help - Zeigt Informationen zu Windows PowerShell-Befehlen und -Konzepten an.
Get-History history,ghy,h Ruft eine Liste der Befehle ab, die während der aktuellen Sitzung eingeg...
Invoke-History ihy,r Führt Befehle aus dem Sitzungsverlauf aus.
Add-History - Fügt Einträge an den Sitzungsverlauf an.
Clear-History clhy Löscht Einträge aus dem Befehlsverlauf.
Register-PSSessionConfiguration - Erstellt und registriert eine neue Sitzungskonfiguration.
Unregister-PSSessionConfiguration - Löscht eine registrierte Sitzungskonfiguration vom Computer.
Get-PSSessionConfiguration - Ruft die registrierten Sitzungskonfigurationen auf dem Computer ab.
Set-PSSessionConfiguration - Ändert die Eigenschaften einer registrierten Sitzungskonfiguration.
Enable-PSSessionConfiguration - Aktiviert die Sitzungskonfigurationen auf dem lokalen Computer.
Disable-PSSessionConfiguration - Verweigert den Zugriff auf die Sitzungskonfigurationen in einer Sitzung.
Enable-PSRemoting - Konfiguriert den Computer zum Empfangen von Remotebefehlen.
Invoke-Command icm Führt Befehle auf lokalen Computern und auf Remotecomputern aus.
New-PSSession nsn Erstellt eine PowerShell-Sitzung (dauerhafte Verbindung) auf einem lokalen Computer oder einem Remote Computer.
Get-PSSession gsn Ruft die Windows PowerShell-Sitzungen (PSSessions) die in der aktuellen Sitzung erstellt wurden auf.
Remove-PSSession rsn Schließt eine oder mehrere Windows PowerShell-Sitzungen (PSSessions).
Start-Job - Startet einen Windows PowerShell-Hintergrundauftrag.
Get-Job gjb Ruft Windows PowerShell-Hintergrundaufträge ab, die in der aktuellen Sitzung gestartet wurden.
Receive-Job - Ruft die Ergebnisse der Windows PowerShell-Hintergrundaufträge in der aktuellen Sitzung ab.
Stop-Job spjb Beendet einen Windows PowerShell-Hintergrundauftrag.
Wait-Job wjb Unterdrückt die Eingabeaufforderung, bis ein oder alle Windows PowerShell-Hintergrundaufträge abgeschlossen sind.
Remove-Job rjb Löscht einen Windows PowerShell-Hintergrundauftrag.
Enter-PSSession etsn Startet eine interaktive Sitzung mit einem Remotecomputer.
Exit-PSSession exsn Beendet eine interaktive Sitzung mit einem Remotecomputer.
New-PSSessionOption - Erstellt ein Objekt, das erweiterte Optionen für eine PSSession enthält.
ForEach-Object %,foreach Führt einen Vorgang für die einzelnen Eingabeobjekte einer Gruppe von Ei...
Where-Object where,? Erstellt einen Filter, der steuert, welche Objekte über eine Befehlspipe...
Set-PSDebug - Aktiviert bzw. deaktiviert Skript-Debuggingfunktionen, legt die Ablaufve...
Set-StrictMode - Erstellt und erzwingt Codierungsregeln in Ausdrücken, Skripts und Skript...
New-Module nmo Erstellt ein neues dynamisches Modul, das nur im Arbeitsspeicher vorhand...
Import-Module ipmo Fügt der aktuellen Sitzung Module hinzu.
Export-ModuleMember - Gibt die Modulelemente an, die exportiert werden.
Get-Module gmo Ruft die Module ab, die in die aktuelle Sitzung importiert wurden oder i...
Remove-Module rmo Entfernt Module aus der aktuellen Sitzung.
New-ModuleManifest - Erstellt ein neues Modulmanifest.
Test-ModuleManifest - Überprüft, ob in einer Modulmanifestdatei der Inhalt eines Moduls genau ...
Add-PSSnapin asnp Fügt der aktuellen Sitzung ein oder mehrere Windows PowerShell-Snap-Ins ...
Remove-PSSnapin rsnp Entfernt Windows PowerShell-Snap-Ins aus der aktuellen Sitzung.
Get-PSSnapin gsnp Ruft die Windows PowerShell-Snap-Ins auf dem Computer ab.
Export-Console - Exportiert die Namen von Snap-Ins in der aktuellen Sitzung in eine Konso...
Format-List fl Formatiert die Ausgabe als Liste von Eigenschaften, in der jede Eigensch...
Format-Custom fc Formatiert die Ausgabe mithilfe einer benutzerdefinierten Ansicht.
Format-Table ft Formatiert die Ausgabe als Tabelle.
Format-Wide fw Formatiert Objekte als breite Tabelle, in der nur eine Eigenschaft jedes...
Out-Null - Löscht die Ausgabe, statt sie an die Konsole zu senden.
Out-Default - Sendet die Ausgabe an das Standardformatierungsprogramm und das standard...
Out-Host oh Sendet die Ausgabe an die Befehlszeile.
Out-File - Sendet die Ausgabe an eine Datei. Beispielskript: Ping Computers or Websites Latency 
Out-Printer lp Sendet die Ausgabe an einen Drucker.
Out-String - Sendet Objekte als eine Reihe von Zeichenfolgen an den Host.
Out-GridView ogv Sendet die Ausgabe an eine interaktive Tabelle in einem eigenen Fenster.
Get-FormatData - Ruft die Formatierungsdaten in der aktuellen Sitzung ab.
Export-FormatData - Speichert Formatierungsdaten der aktuellen Sitzung in einer Formatierung...
Register-ObjectEvent - Abonniert die Ereignisse, die von einem Microsoft .NET Framework-Objekt ...
Register-EngineEvent - Abonniert Ereignisse, die vom Windows PowerShell-Modul und dem Cmdlet "N...
Wait-Event - Wartet, bis ein bestimmtes Ereignis ausgelöst wird, bevor die Ausführung...
Get-Event - Ruft die Ereignisse in der Ereigniswarteschlange ab.
Remove-Event - Löscht Ereignisse aus der Ereigniswarteschlange.
Get-EventSubscriber - Ruft die Ereignisabonnenten in der aktuellen Sitzung ab.
Unregister-Event - Beendet ein Ereignisabonnement.
New-Event - Erstellt ein neues Ereignis.
Add-Member - Fügt der Instanz eines Windows PowerShell-Objekts ein benutzerdefinierte...
Add-Type - Fügt einer Windows PowerShell-Sitzung einen Microsoft .NET Framework-Typ... Beispielskript:  eine bestimmte Datei auf Änderung überwachen 
Compare-Object diff Vergleicht zwei Sätze von Objekten.
ConvertTo-Html - Konvertiert Microsoft .NET Framework-Objekte in HTML-Inhalt, der in eine...
ConvertFrom-StringData - Konvertiert eine Zeichenfolge, die mindestens ein Schlüssel-Wert-Paar en...
Export-CSV epcsv Konvertiert Microsoft .NET Framework-Objekte in eine Reihe von CSV-Zeich...
Import-CSV ipcsv Konvertiert Objekteigenschaften in einer CSV-Datei (Comma-Separated Valu...
ConvertTo-CSV - Konvertiert Microsoft .NET Framework-Objekte in eine Reihe von CSV-Zeich...
ConvertFrom-CSV - Konvertiert Objekteigenschaften im CSV-Format (Comma-Separated Value) in...
Export-Alias epal Exportiert Informationen über gegenwärtig definierte Aliase in eine Datei.
Invoke-Expression iex Führt Befehle oder Ausdrücke auf dem lokalen Computer aus.
Get-Alias gal Ruft die Aliase für die aktuelle Sitzung ab.
Get-Culture - Ruft die aktuelle Kultureinstellung des Betriebssystems ab.
Get-Date - Ruft das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit ab. Beispielskript: Ping Computers or Websites Latency 
Get-Host - Ruft ein Objekt ab, das das aktuelle Hostprogramm darstellt. Und zeigt s...
Get-Member gm Ruft die Eigenschaften und Methoden von Objekten ab.
Get-Random - Ruft eine Zufallszahl ab oder wählt Objekte nach dem Zufallsprinzip aus ...
Get-UICulture - Ruft die aktuellen Einstellungen für die Benutzeroberflächenkultur aus d...
Get-Unique gu Gibt die eindeutigen Elemente aus einer sortierten Liste zurück.
Export-PSSession epsn Importiert Befehle aus einer anderen Sitzung und speichert sie in einem ...
Import-PSSession ipsn Importiert Befehle aus einer anderen Sitzung in die aktuelle Sitzung.
Import-Alias ipal Importiert eine Aliasliste aus einer Datei.
Import-LocalizedData - Importiert sprachspezifische Daten auf Grundlage der für das Betriebssys...
Select-String - Sucht Text in Zeichenfolgen und Dateien.
Measure-Object measure Berechnet die numerischen Eigenschaften von Objekten sowie die Zeichen, ...
New-Alias - Erstellt einen neuen Alias.
New-TimeSpan - Erstellt ein TimeSpan-Objekt.
Read-Host -

Liest eine Eingabezeile aus der Konsole. Beispielskript:eine bestimmte Datei auf Änderung überwachen

Set-Alias sal Erstellt oder ändert einen Alias (alternativer Name) für ein Cmdlet oder...
Set-Date - Ändert die Systemzeit auf dem Computer in die von Ihnen angegebene Zeit.
Start-Sleep sleep Hält die Aktivitäten in einem Skript oder einer Sitzung für die angegebe... Beispielskript: eine bestimmte Datei auf Änderung überwachen 
Tee-Object tee Speichert die Befehlsausgabe in einer Datei oder Variablen und zeigt sie...
Measure-Command - Misst die Zeit, die zum Ausführen von Skriptblöcken und Cmdlets benötigt...
Update-List - Fügt einem Eigenschaftenwert, der eine Auflistung von Objekten enthält, ...
Update-TypeData - Aktualisiert die aktuelle erweiterte Typkonfiguration durch erneutes Lad...
Update-FormatData - Aktualisiert die Formatierungsdaten in der aktuellen Sitzung.
Write-Host - Schreibt eine benutzerdefinierte Ausgabe in einen Host. Beispielskript: Powershell Funktion starten oder Powershell Loops und Array 
Write-Progress - Zeigt eine Statusanzeige in einem Windows PowerShell-Befehlsfenster an.
New-Object - Erstellt eine Instanz eines Microsoft .NET Framework-Objekts oder COM-Ob...
Select-Object select Wählt angegebene Eigenschaften eines Objekts oder eines Satzes von Objek...
Group-Object group Gruppiert Objekte, die für die angegebenen Eigenschaften denselben Wert ...
Sort-Object sort Sortiert Objekte nach Eigenschaftenwerten.
Get-Variable gv Ruft die Variablen in der aktuellen Konsole ab.
New-Variable nv Erstellt eine neue Variable.
Set-Variable set,sv Legt den Wert einer Variablen fest. Erstellt die Variable, wenn keine Va...
Remove-Variable rv Löscht eine Variable und ihren Wert.
Clear-Variable clv Löscht den Wert einer Variablen.
Export-Clixml - Erstellt eine XML-Darstellung von Objekten und speichert sie in einer Da...
Import-Clixml - Importiert eine CLIXML-Datei und erstellt entsprechende Objekte in Windo...
ConvertTo-XML - Erstellt eine XML-Darstellung eines Objekts.
Select-XML - Sucht Text in einer XML-Zeichenfolge oder einem XML-Dokument.
Write-Debug - Schreibt eine Debugmeldung in die Konsole.
Write-Verbose - Schreibt Text in den Stream für ausführliche Meldungen.
Write-Warning - Schreibt eine Warnmeldung.
Write-Error - Schreibt ein Objekt in den Fehlerstream.
Write-Output echo,write Sendet die angegebenen Objekte an den nächsten Befehl in der Pipeline. W...
Set-PSBreakpoint sbp Legt einen Haltepunkt für eine Zeile, einen Befehl oder eine Variable fest.
Get-PSBreakpoint gbp Ruft die Haltepunkte ab, die in der aktuellen Sitzung festgelegt sind.
Remove-PSBreakpoint rbp Löscht Haltepunkte aus der aktuellen Konsole.
Enable-PSBreakpoint ebp Aktiviert die Haltepunkte in der aktuellen Konsole.
Disable-PSBreakpoint dbp Deaktiviert die Haltepunkte in der aktuellen Konsole.
Get-PSCallStack gcs Zeigt die aktuelle Aufrufliste an.
Send-MailMessage - Sendet eine E-Mail.
Get-TraceSource - Ruft die Windows PowerShell-Komponenten ab, die für die Ablaufverfolgung...
Set-TraceSource - Konfiguriert, startet und beendet eine Ablaufverfolgung von Windows Powe...
Trace-Command - Konfiguriert und startet eine Ablaufverfolgung des angegebenen Ausdrucks...
Start-Transcript - Erstellt eine Aufzeichnung einer gesamten oder teilweisen Windows PowerS...
Stop-Transcript - Beendet eine Aufzeichnung.
Add-Content ac Fügt den angegebenen Elementen Inhalt hinzu, z. B. Hinzufügen von Wörter...
Clear-Content clc Löscht den Inhalt eines Elements, beispielsweise den Text in einer Datei...
Clear-Item clp Löscht den Wert einer Eigenschaft, jedoch nicht die Eigenschaft selbst.
Join-Path - Kombiniert einen Pfad und einen untergeordneten Pfad zu einem Pfad. Der ...
Convert-Path cvpa Konvertiert einen Pfad aus einem Windows PowerShell-Pfad in einen Window...
Copy-Item cpp Kopiert eine Eigenschaft und einen Wert von einem bestimmten Speicherort... Beispielskript:  Dateiversionsverlauf wiederherstellen 
Get-EventLog - Ruft die Ereignisse in einem Ereignisprotokoll oder eine Liste der Ereig...
Clear-EventLog - Löscht alle Einträge aus angegebenen Ereignisprotokollen auf lokalen ode...
Write-EventLog - Schreibt ein Ereignis in ein Ereignisprotokoll.
Limit-EventLog - Legt die Ereignisprotokolleigenschaften fest, die die Größe des Ereignis...
Show-EventLog - Zeigt die Ereignisprotokolle des lokalen Computers oder eines Remotecomp...
New-EventLog - Erstellt ein neues Ereignisprotokoll und eine neue Ereignisquelle auf ei...
Remove-EventLog - Löscht ein Ereignisprotokoll oder hebt die Registrierung einer Ereignisq...
Get-ChildItem dir,ls,gci Ruft die Elemente und untergeordneten Elemente an einem oder mehreren an... Beispielskript:  Dateiversionsverlauf wiederherstellen oder  PowerShell Aufbau und Syntax 
Get-Content type,cat,gc Ruft den Inhalt des Elements am angegebenen Speicherort ab.
Get-ItemProperty gp Ruft die Eigenschaften eines angegebenen Elements ab.
Get-WmiObject gwmi Ruft Instanzen von WMI-Klassen (Windows Management Instrumentation, Wind...
Invoke-WmiMethod iwmi Ruft Methoden der Windows-Verwaltungsinstrumentation (Windows Management...
Move-ItemProperty mp Verschiebt eine Eigenschaft von einem Speicherort an einen anderen Speic...
Get-Location pwd,gl Ruft Informationen über den aktuellen Arbeitsspeicherort ab.
Set-Location chdir,cd,sl Legt den aktuellen Arbeitsspeicherort auf einen angegebenen Speicherort ...
Push-Location pushd Fügt den aktuellen Speicherort an oberster Stelle in der Liste von Speic...
Pop-Location popd Ändert den aktuellen Speicherort in den Speicherort, der zuletzt auf den...
New-PSDrive mount,ndr Erstellt in der aktuellen Sitzung ein Windows PowerShell-Laufwerk.
Remove-PSDrive rdr, Entfernt ein Windows PowerShell-Laufwerk von seinem Speicherort.
Get-PSDrive gdr Ruft die Windows PowerShell-Laufwerke in der aktuellen Sitzung ab.
Get-Item gi Ruft das Element am angegebenen Speicherort ab. Beispielskript: eine bestimmte Datei auf Änderung überwachen 
New-Item ni Erstellt ein neues Element.
Set-Item si Ändert den Wert eines Elements in den Wert, der im Befehl angegeben wird.
Remove-Item rd,erase,del,rmdir,rm,ri Löscht die angegebenen Elemente.
Move-Item move,mv,mi Verschiebt ein Element von einem Speicherort an einen anderen Speicherort.
Rename-Item ren,rni, Benennt ein Element in einem Windows PowerShell-Anbieternamespace um.
Copy-Item copy,cp,cpi Kopiert ein Element innerhalb eines Namespaces von einem Speicherort an ...
Clear-Item cli Löscht den Inhalt eines Elements, jedoch nicht das Element selbst.
Invoke-Item ii Führt die Standardaktion für das angegebene Element aus.
Get-PSProvider - Ruft Informationen über den angegebenen Windows PowerShell-Anbieter ab.
New-ItemProperty - Erstellt eine neue Eigenschaft für ein Element und legt den Wert fest. S...
Split-Path - Gibt den angegebenen Teil eines Pfads zurück.
Test-Path - Bestimmt, ob alle Elemente eines Pfads vorhanden sind.
Get-Process ps,gps Ruft die Prozesse ab, die auf dem lokalen Computer oder einem Remotecomp...
Stop-Process kill,spps Beendet einen oder mehrere ausgeführte Prozesse.
Wait-Process - Wartet, bis die Prozesse beendet wurden, bevor weitere Eingaben angenomm...
Debug-Process - Debuggt einen oder mehr Prozesse, die auf dem lokalen Computer ausgeführ...
Start-Process saps,start Startet einen oder mehrere Prozesse auf dem lokalen Computer.
Remove-ItemProperty rp Löscht die Eigenschaft und deren Wert aus einem Element.
Remove-WmiObject rwmi Löscht eine Instanz einer vorhandenen WMI-Klasse (Windows Management Ins...
Rename-ItemProperty rnp Benennt die Eigenschaft eines Elements um.
Register-WmiEvent - Abonniert ein WMI-Ereignis (Windows Management Instrumentation, Windows-...
Resolve-Path rvpa Löst die Platzhalterzeichen in einem Pfad auf und zeigt den Inhalt des P...
Get-Service gsv Ruft die Dienste auf einem lokalen Computer oder einem Remotecomputer ab.
Stop-Service spsv Beendet einen oder mehrere ausgeführte Dienste.
Start-Service sasv Startet einen oder mehrere beendete Dienste.
Suspend-Service - Hält einen oder mehrere ausgeführte Dienste an.
Resume-Service - Setzt einen oder mehrere angehaltene (unterbrochene) Dienste fort.
Restart-Service - Beendet einen oder mehrere Dienste und startet diese anschließend.
Set-Service - Startet, beendet und hält einen Dienst an und ändert seine Eigenschaften.
New-Service - Erstellt einen neuen Windows-Dienst.
Set-Content sc Schreibt neuen Inhalt in ein Element oder ersetzt den Inhalt eines Eleme...
Set-ItemProperty sp Erstellt oder ändert den Wert für eine Eigenschaft eines Elements.
Set-WmiInstance swmi Erstellt oder aktualisiert eine Instanz einer vorhandenen WMI-Klasse (Wi...
Get-Transaction - Ruft die aktuelle (aktive) Transaktion ab.
Start-Transaction - Startet eine Transaktion.
Complete-Transaction - Führt einen Commit für die aktive Transaktion aus.
Undo-Transaction - Setzt die aktive Transaktion zurück.
Use-Transaction - Fügt den Skriptblock der aktiven Transaktion hinzu.
New-WebServiceProxy - Erstellt ein Webdienstproxyobjekt, mit dem Sie den Webdienst in Windows ...
Get-HotFix - Ruft die Hotfixes ab, die auf dem lokalen und auf Remotecomputern angewe...
Test-Connection - Sendet ICMP-Echoanforderungspakete ("Pings") an einen oder mehrere Compu...
Enable-ComputerRestore - Aktiviert das Systemwiederherstellungsfeature auf dem angegebenen Dateis...
Disable-ComputerRestore - Deaktiviert das Systemwiederherstellungsfeature auf dem angegebenen Date...
Checkpoint-Computer - Erstellt einen Systemwiederherstellungspunkt auf dem lokalen Computer.
Get-ComputerRestorePoint - Ruft die Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab.
Restart-Computer - Startet das Betriebssystem auf dem lokalen und Remotecomputern neu.
Stop-Computer - Beendet lokale und Remotecomputer (fährt sie herunter).
Restore-Computer - Startet eine Systemwiederherstellung auf dem lokalen Computer.
Add-Computer - Fügt den lokalen Computer einer Domäne oder Arbeitsgruppe hinzu.
Remove-Computer - Entfernt den lokalen Computer aus einer Arbeitsgruppe oder einer Domäne.
Test-ComputerSecureChannel - Testet und repariert den sicheren Kanal zwischen dem lokalen Computer un...
Reset-ComputerMachinePassword - Setzt das Kennwort für das Computerkonto des Computers zurück.
Get-Acl - Ruft die Sicherheitsbeschreibung für eine Ressource ab, z. B. für eine D...
Set-Acl - Ändert die Sicherheitsbeschreibung einer angegebenen Ressource, z. B. ei...
Get-PfxCertificate - Mit diesem Befehl werden Informationen über PFX-Zertifikatsdateien auf d...
Get-Credential - Ruft ein Objekt mit Anmeldeinformationen entsprechend einem Benutzername...
Get-ExecutionPolicy - Ruft die Ausführungsrichtlinien für die aktuelle Sitzung ab.
Set-ExecutionPolicy - Ändert die Benutzereinstellung für die Windows PowerShell-Ausführungsric...
Get-AuthenticodeSignature - Ruft Informationen über die Authenticode-Signatur in einer Datei ab.
Set-AuthenticodeSignature - Fügt einem Windows PowerShell-Skript oder einer anderen Datei eine Authe...
ConvertFrom-SecureString - Konvertiert eine sichere Zeichenfolge in eine verschlüsselte Standardzei...
ConvertTo-SecureString - Konvertiert verschlüsselte Standardzeichenfolgen in sichere Zeichenfolge...

 

Hilfe:

Hilfethemen können in der Powershell durch Aufruf von help HILFETHEMA aufgerufen werden (Beispiel: help about_aliases)

In Windows 10 ist die Hilfe nicht vollständig:

Die Hilfedateien für dieses Cmdlet können von "Get-Help" auf diesem Computer nicht gefunden werden. Es wird nur
ein Teil der Hilfe angezeigt.

Die PowerShell Hilfe kann mit dem Befehl: update-help -UICulture 'en-US' aktualisiert werden. "en-Us", da ab PowerShell 3 leider mit dieser Variante keine deutsche Hilfe verfügbar ist. Für das Aktualisieren wird zudem eine Internetverbindung benötigt.

 

Befehl Beschreibung
about_aliases Beschreibt, wie alternative Namen für Cmdlets und Befehle in
about_Arithmetic_Operators Beschreibt die Operatoren, mit denen in Windows PowerShell
about_arrays Beschreibt eine kompakte Datenstruktur zum Speichern von
about_Assignment_Operators Beschreibt, wie Variablen mithilfe von Operatoren Werte
about_Automatic_Variables Beschreibt Variablen, von denen Zustandsinformationen für Windows
about_Break Beschreibt eine Anweisung, mit der Sie Foreach-, For-, While-, Do- und
about_command_precedence Beschreibt, auf welche Weise von Windows PowerShell der
about_Command_Syntax Beschreibt die in der Hilfe für Windows PowerShell-Syntax
about_Comment_Based_Help Beschreibt, wie kommentarbasierte Hilfethemen für Funktionen und
about_CommonParameters Beschreibt die Parameter, die mit jedem Cmdlet verwendet werden
about_Comparison_Operators Beschreibt die Operatoren zum Vergleichen von Werten in Windows
about_Continue Beschreibt, wie mit der Continue-Anweisung der Programmfluss
about_Core_Commands Führt die Cmdlets auf, die zur Verwendung mit Windows
about_data_sections Erläutert Datenabschnitte, in denen Textzeichenfolgen und andere
about_debuggers Beschreibt den Windows PowerShell-Debugger.
about_do Führt eine Anweisungsliste ein- oder mehrmals mit der
about_environment_variables Beschreibt den Zugriff auf Windows-Umgebungsvariablen in Windows
about_escape_characters Gibt eine Einführung zum Escapezeichen in Windows PowerShell und
about_eventlogs In Windows PowerShell wird ein "Windows PowerShell" genanntes Windows-
about_execution_policies Beschreibt Ausführungsrichtlinien von Windows PowerShell und
about_For Beschreibt einen Sprachbefehl, mit dem Sie Anweisungen auf
about_Foreach Beschreibt einen Sprachbefehl, mit dem Sie alle Elemente in einer
about_format.ps1xml In den Format.ps1xml-Dateien von Windows PowerShell ist die
about_functions Beschreibt das Erstellen und Verwenden von Funktionen in Windows
about_functions_advanced Bietet eine Einführung in erweiterte Funktionen, die sich ähnlich
about_functions_advanced_methods Beschreibt, wie in Funktionen, die das CmdletBinding-Attribut
about_functions_advanced_param... Erläutert, wie Funktionen, die das CmdletBinding-Attribut
about_functions_cmdletbindinga... Beschreibt ein Attribut, das eine Funktion deklariert, dessen
about_hash_tables Beschreibt das Erstellen, Verwenden und Sortieren von
about_History Beschreibt das Abrufen und Ausführen von Befehlen im Befehlsverlauf.
about_If Beschreibt einen Sprachbefehl, mit dem Sie Anweisungslisten
about_jobs Enthält Informationen zur Hintergrundausführung von Befehlen oder
about_job_details Enthält Details zu Hintergrundaufträgen auf lokalen und Remotecomputern.
about_join Beschreibt, wie mit dem Verknüpfungsoperator (-join) mehrere
about_Language_Keywords Beschreibt die Schlüsselwörter in der Windows PowerShell-
about_Line_Editing Beschreibt das Bearbeiten von Befehlen an der Windows
about_locations Beschreibt den Zugriff auf Elemente im Arbeitsspeicherort von
about_logical_operators Beschreibt die Operatoren zum Verbinden von Anweisungen in
about_methods Beschreibt die Methoden zum Ausführen von Objektaktionen in
about_modules Erläutert die Installation, den Import und die Verwendung von
about_objects Enthält wichtige Informationen zu Objekten in Windows PowerShell.
about_operators Beschreibt die von Windows PowerShell unterstützten Operatoren.
about_parameters Beschreibt, wie in Windows PowerShell mit Cmdlet-Parametern
about_Parsing Beschreibt die Funktionsweise der Befehlsanalyse in Windows
about_Path_Syntax Beschreibt die Formate für vollständige und relative Pfadnamen in
about_pipelines Zusammenfassen von Befehlen in Pipelines in Windows PowerShell
about_preference_variables Variablen zur Anpassung des Verhaltens von Windows PowerShell
about_profiles Beschreibt, wie ein Windows PowerShell-Profil erstellt und
about_prompts Beschreibt die Prompt-Funktion und veranschaulicht, wie eine
about_properties Beschreibt, wie Objekteigenschaften in Windows PowerShell
about_providers Beschreibt, wie Windows PowerShell-Anbieter Zugriff auf Daten und
about_pssessions Beschreibt Windows PowerShell-Sitzungen (PSSessions) und
about_pssession_details Stellt ausführliche Informationen über Windows PowerShell-
about_PSSnapins Beschreibt Windows PowerShell-Snap-Ins und veranschaulicht ihre
about_Quoting_Rules Beschreibt Regeln zur Verwendung einzelner und doppelter
about_Redirection Beschreibt, wie die Ausgabe von Windows PowerShell an Textdateien
about_Ref Beschreibt das Erstellen und Verwenden eines Verweisvariablentyps.
about_regular_expressions Beschreibt reguläre Ausdrücke in Windows PowerShell.
about_remote Beschreibt, wie Remotebefehle in Windows PowerShell ausgeführt werden.
about_remote_FAQ Enthält Fragen und Antworten zur Ausführung von Remotebefehlen in
about_remote_jobs Beschreibt, wie Hintergrundaufträge auf Remotecomputern
about_remote_output Beschreibt, wie die Ausgabe von Remotebefehlen interpretiert und
about_remote_requirements Beschreibt die System- und Konfigurationsanforderungen zum
about_remote_troubleshooting Beschreibt die Fehlerbehebung für Remotevorgänge in Windows PowerShell.
about_requires Verhindert die Ausführung eines Skripts, wenn die angegebenen
about_Reserved_Words Führt die reservierten Wörter auf, die nicht als ID verwendet
about_Return Beendet den aktuellen Bereich. Dies kann eine Funktion, ein
about_scopes Erklärt den Begriff des Bereichs in Windows PowerShell und zeigt,
about_scripts Beschreibt, wie Skripts in Windows PowerShell geschrieben und
about_script_blocks Definiert Skriptblöcke und erläutert die Verwendung von
about_script_internationalization Beschreibt die Skriptinternationalisierungsfeatures von Windows
about_Session_Configurations Beschreibt Sitzungskonfigurationen, die bestimmen, welche
about_Signing Erklärt, wie Skripts signiert werden, damit sie den Windows
about_Special_Characters Beschreibt die Sonderzeichen, mit denen Sie die Interpretation
about_split Erklärt, wie der Teilungsoperator verwendet wird, um eine oder
about_Switch Erklärt, wie eine switch-Anweisung zur Verarbeitung mehrerer
about_Throw Beschreibt das Throw-Schlüsselwort, das einen Fehler mit Abbruch
about_transactions Beschreibt die Verwaltung von Transaktionsvorgängen in Windows
about_trap Beschreibt ein Schlüsselwort, das einen Fehler mit Abbruch behandelt.
about_try_catch_finally Beschreibt die Verwendung von Try-, Catch- und Finally-Blöcken
about_types.ps1xml Erläutert, wie Sie mit den Types.ps1xml-Dateien die Microsoft
about_type_operators Beschreibt die Operatoren, die mit Microsoft .NET Framework-Typen
about_Variables Beschreibt, wie Werte in Variablen gespeichert werden, die in
about_While Beschreibt eine Sprachanweisung, mit der Sie auf Grundlage der
about_wildcards Beschreibt, wie Platzhalterzeichen in Windows PowerShell
about_Windows_PowerShell_2.0 Beschreibt die neuen Features von Windows PowerShell 2.0.
about_Windows_PowerShell_ISE Beschreibt die Features und Systemanforderungen der integrierten
about_WMI_Cmdlets Enthält Hintergrundinformationen über die
about_WS-Management_Cmdlets Bietet eine Übersicht über Webdienste für Verwaltung (WS-Verwaltung) als
default Zeigt Hilfe zu Windows PowerShell-Cmdlets und -Konzepten an.

     

zustätliche Befehle können jederzeit mittels Module installiert werden:

z.B. für Active Directory RSAT

 

 
positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 16.11.2011 von Bernhard
geändert am 12.09.2017 von Bernhard



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
erstellt am 29.01.2018 16:01
User: Kopfschüttler 
In Mathe gilt einmal Gelerntes ein Leben lang und darüber hinaus ewig.
Die zehn Gebote gelten jedenfalls immer noch seit vielen Jahrtausenden.

In der Politik aber, und erst recht bei Windows, soll man alles bereits Bewährte alle paar Jahre vergessen und laufend Unerprobtes, Gefährliches, nicht fertig Durchdachtes in schier unermesslicher, nie endender Flut ständig neu dazu lernen.

Oder sollte man diesen Blödsinn vielleicht am besten gleich aufgeben ?

✍anonym
erstellt am 01.12.2015 11:12
User: amenakoi 
Kennt ihr diesen Hans Entertainment Moment wenn der Überblick von Befehlen einfach #sotrue ist?

✍anonym
erstellt am 24.09.2016 09:09
User: GIBZ 
Besten Dank, habe viel gelernt.

✍anonym
erstellt am 03.12.2015 09:12
User: cool 
cool

✍anonym
erstellt am 01.12.2015 10:12
User: 1210 Hustla aka. DerBozz 
smooth

✍anonym
erstellt am 07.09.2015 14:09
User: Nico Nay 
Klar habe ich keine Ahnung vom Leben, doch ich weiss wie man einen PC einschalten kann

✍anonym
erstellt am 07.09.2015 14:09
User: Danke 
Danke

✍anonym
erstellt am 30.08.2015 18:08
User: Bothur 
Vielen Dank - sehr hilfreich.

✍anonym
erstellt am 09.06.2015 16:06
User: Fatih 
hallo ,
wie kann man bei Powershell per befehl herauskriegen wie viel scpeicherplatzt man noch hat ect. 

vielen dank im vorraus

✍anonym
erstellt am 23.11.2014 09:11
User: flo 
vielen Dank für die Befehle echt praktisch

✍anonym
erstellt am 25.09.2014 16:09
User: Danke 
Danke.

✍anonym
erstellt am 02.03.2017 23:03
User: New Mann 
Was eine Scheisse mit der Powershell. Erst wollte Windoof das wir alles mit Klickibunti machen und jetzt back to the roots oder was! Das Blöde nur Microdoof ändert jedes Mal wieder den Syntax das nervt ist ja fast so scheisse wie bei Linux/Debian/Fedora/Redhat

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details