(7)
Artikel
bewerten
(75% positiv)
(21)

Für ein besseres Strukturieren des Quellcode, gibt es auch in PowerShell Funktionen. Durch den Einsatz von Funktionen können bestimmte Programmteile mehrfach verwendet werden. Dabei wird beispielsweise ein bestimmter Wert oder eine Variable an eine Funktion übergeben. Die Funktion wiederum liefert das Ergebnis.

Funktion

Eine sehr einfache Funktion schaut beispielsweise so aus:

Die Funktion übergibt die Variablen $a und $b um den Inhalt dieser einfach am Bildschirm anzuzeigen:

function f([string]$a, [string]$b) {
Write-Host $a,$b
} 

Aufruf der Funktion

die Funktion wird dann folgendermaßen aufgerufen

 

f "texta" "textb"

Ausgabe

ausgegeben wird dann:

 

texta textb

Funktionen nach Ende des Skripts

Außerhalb des PowerShell ISE werden Funktionen nach dem Ausführen eines PowerShell-Skripts wieder entladen.

Wird ein Skript hingegen mit einem "." geladen, kann die Funktion auch noch nach dem Ende des Skripts aufgerufen werden:

 

letzte Änderung dieses Artikels: 11.10.2016 15:56




Kommentare


andere Themen getagged mit #Funktion