wie erstelle ich einen eigenen PowerShell Befehl: Cmdlet

 

Befehle in Powershell nennen sich Cmdlets und sind Funktionen an die bestimmte Variablen ├╝bergeben werden k├Ânnen. Die Funktion f├╝hrt dann bestimmte Aufgaben aus und ├╝bergibt das Ergebnis mittels "return" an die Konsole.

Eigene Befehle in Windows Powershell k├Ânnen innerhalb eines Scripts wie folgt erstellt werden:┬áIch starte dazu wieder die PowerShell ISE, siehe auch:┬áwie-erstelle-ich-ein-PowerShell-Skript,┬áund f├╝ge folgenden Text in das Fenster ein:

function get-mytext<br>{<br>return "Antwort von meiner selbstgebauten Funktion"<br>}

Damit die PowerShell ISE die Funktion l├Ądt, m├╝ssen wir auf "Script ausf├╝hren" (1) dr├╝cken und anschlie├čend kann der gerade erstellte Befehl in der Commandozeile ausgef├╝hrt werden (2)

wQlERwx0NwoiQBd8BsYTKBzonCoqhOjZx93pW9JM.png

Unserem Cmdlet fehlt aktuell noch die M├Âglichkeit bestimmte Variablen zu ├╝bergeben: siehe┬áParams

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f├╝r deine Bewertung!

Aktualisiert: 15.04.2020 von Bernhard |­čöö | Kommentare:4

Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
29.03.2016 12:03
User: b├Âcher 
hi,
ich hab nen script geschrieben auf ps_ise! aber es l├Ąuft nich wenn ich es normalen ps laufen lass!! zudem soll es 1 mal gestartet werden und dann f├╝r immer im hintergrund aufm server laufen! das scrip schreibt/erstellt  log.txt dateien.
das soll in zukunft im hintergrund passieren.. bitte um hilfe!!

✍anonym
26.08.2016 09:20
User: rost 
"und" einf├╝gen sollte so aussehen:

function f([string]$a, [string]$und, [string]$b) {
Write-Host $a,$und,$b
}
f "texta" "und" "textb"

✍anonym
26.04.2016 20:26
User: PowerShell 
So wieder ich, noch ein kleines Verst├Ąndnisproblem.
Ich m├Âchte zwischen den beiden Variablen ein "und" haben und den Code entsprechend angepasst:

function f([string]$a, [string]$b) {
Write-Host $a,"und",$b
} 
f("texta","textb")

Aber die Ausgabe lautet "texta textb und" und nicht "texta und textb"

Warum steht das und am Ende?

btw Super Seite
✍Bernhard
gepostet am 26.04.2016 20:26
Sorry, hier war der Aufruf der Funktion falsch, habe ich berichtigt.

Beitrag erstellt von Bernhard

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details