PowerShell Grundlagen

This page is also available in English

Windows PowerShell ist vereinfacht beschrieben ein Eingabefenster in dem per Texteingabe bestimmte Befehle ausgeführt werden können. Zudem können mehrere Befehle oder Abläufe über eine Textdatei gestartet werden: Powershell-Skript
PowerShell gilt als Nachfolger der Eingabeaufforderung und somit von Windows Batch. Skripts die ursprünglich in VBScript geschrieben wurden werden heute meist in PowerShell umgesetzt.

Funktion und Begriffe

Grundsätzlich ist die Funktionsweise gleich wie in der Eingabeaufforderung: Befehl eingeben und ENTER drücken. Befehle die in der Eingabeaufforderung funktionieren, können meist auch in der PowerShell aufgerufen werden. In PowerShell spielt es keine Rolle ob die Befehle groß oder klein geschrieben werden. Die Befehle in PowerShell werden Cmdlets genannt. Für einige MS-DOS Befehle (Eingabeaufforderung) existieren Aliases zu den Windows PowerShell cmdlets. D.h. wird beispielsweise der Befehl "dir" aufgerufen, startet PowerShell folgenden Befehl: Get-ChildItem. Get-ChildItem horcht also auch auf den Namen dir. Aliasse können mit dem Befehl Get-Alias aufgerufen werden. Der Name von PowerShell-Befehlen ist aus der Kombination "Verb" - "Nomen" zusammengesetzt, also "Aktion" und der "Name" für was die Aktion ausgeführt werden soll, als Beispiel: Get-Help für hol-Hilfe. Einen Überblick über die Befehle gibt der folgende Artikel: PowerShell Befehle Überblick; Alle verfügbaren Befehle können mittels Get-Command aufgelistet und die Hilfe kann mit get-help CommandName aufgerufen werden, siehe:  PowerShell Hilfe Get-Help.

PowerShell Konsole

Die PowerShell Konsole kann durch eine einfache Suche nach dem Begriff "PowerShell" gestartet werden:

powershell-basics-1.jpg?cache=2017-09-1217-02-56288500 

Für bestimmte Befehle, speziell für das Anpassen von Betriebssystemeinstellungen muss die Windows PowerShell als Administrator gestartet werden:

powershell-basics-3.jpg?cache=2017-09-1217-04-33376177

powershell-basics-2.jpg?cache=2017-09-1217-03-30500210

 Wer die PowerShell öfter startet, kann diese an die Taskleiste anheften:

powershell-basics-4.jpg?cache=2017-09-1217-05-35322105

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


Aktualisiert: 02.05.2022 von Bernhard

Top-Artikel in diesem Bereich

Preview Windows PowerShell Skript erstellen und ausführen

Windows PowerShell Skript erstellen und ausführen

geändert: 06.04.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 28.11.2012)

Im einfachsten Fall ist ein PowerShell-Skript eine Textdatei mit einer Reihe von PowerShell-Befehlen. Als PowerShell Skript versteht man eine Datei mit der Endung .ps1. Die Skriptdatei kann eine Sammlung von Befehlen, Funktionen oder Cmdlets enthalten. ... weiterlesen

Preview PowerShell Loops und Array

PowerShell Loops und Array

geändert: 25.02.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 21.03.2013)

Ein Array speichert mehrere Werte, ähnlich einer 2 spaltigen Tabelle. ... weiterlesen

Preview PowerShell Log-Files: Logging in eine Textdatei - write to file

PowerShell Log-Files: Logging in eine Textdatei - write to file

geändert: 08.09.2021 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 26.08.2020)

Logfiles in PowerShell können über den Befehl Out-File, über eine eigene Funktion oder über das in PowerShell integrierte Transcript erstellt werden. ... weiterlesen


Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
11.03.2020 14:41
User: Amon 
Hallo, was ist wenn sich die PS ISE (auch über Admin) nicht starten lässt ? Das Logo erscheint kurz, aber dann passiert nichts mehr. Danke !
✍anonym
gepostet am 12.08.2020 11:21
User: Domi
Dann wird das Programm durch eine GPO blockiert sein.

Beitrag erstellt von anonym

✍anonym
08.12.2018 20:00
User: Peaky 
Cooler Beitrag danke! Jetzt weiß ich endlich wie man das startet xD