PowerShell: Dateiattribute: Datum ändern - ganz ohne Tools

Als Alternative zu speziellen Programmen kann auch mit PowerShell das Datum einer Datei oder eines Ordners geändert werden. 

√Ąnderungsdatum √§ndern (Ge√§ndert am, modified)

Der Befehl get-item lädt dabei eine Datei oder einen Ordner und dessen Eigenschaften und bietet die Möglichkeit einige der Eigenschaften einfach umzuschreiben:

Hier das Setzen des √Ąnderungsdatums in einer Zeile:

$(get-item c:\temp\x.png).LastWriteTime = (Get-Date("2020-03-22 16:22")) 

Alternativ k√∂nnte die Datei nat√ľrlich auch zuerst in eine Variable geladen und die Eigenschaften im Anschluss umgeschrieben werden:

$file = get-item c:\temp\x.png
$file.LastWriteTime = (Get-Date)

(Get-Date ohne der Angabe eines Datums verwendet das aktuelle Datum)

Erstelldatum ändern (CreationTime)

$(get-item c:\temp\x.png).CreationTime = (Get-Date("2020-03-22 16:22"))

letzter Zugriff ändern (LastAccessTime)

$(get-item c:\temp\x.png).LastAccessTime = (Get-Date("2020-03-22 16:22"))

Alternative

Die PowerShell bietet hier eine einfache Alternative zu speziellen Programmen wie z. B. Attribute-Changer

Video

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f√ľr deine Bewertung!

Ver√∂ffentlichung: 28.06.2020 von Bernhard | Translation English |ūüĒĒ

‚ě¶ PowerShell Beispiele | PowerShell Email versenden: Send-MailMessage ‚ě®

Top-Artikel in diesem Bereich


AD: Active Directory Daten auslesen

Mit Windows PowerShell Active Directory Objekte auslesen.


PowerShell: Bildschirmschoner verhindern: Maus regelmäßig bewegen

Wer die Einstellungen f√ľr die Bildschirmsperre nicht √§ndern kann, kann alternativ regelm√§√üig die Maus bewegen, oder die Maus von einem Script bewegen lassen. Urspr√ľnglich als AutoIt-Script ver√∂ffentlicht, habe ich das Script mit ein paar PowerShell-Zeilen nachgebaut. Wer die folgenden Befehle in eine PowerShell-Sitzung kopiert, verhindert, dass sich der Computer sperrt:


Mit PowerShell Filesystem-Rechte setzen: ACL

Um bei einem bestehenden Ordner einen User mit Schreib-Berechtigungen hinzuzuf√ľgen, kann folgendes Skript verwendet werden:

Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

‚úćanonym
23.05.2023 13:34
Ich will von alle Dateien die in einem Ordner sind, die Eigenschaften(haupts√§chlich die Erstellzeit) √§ndern(ich erstellte mir als Test Ordner im Windows Ordner, wo ich alle Dateien aus dem Windows Ordner rein kopierte, ich dachte das es mit statt den Dateiname( (get-item c:\temp\x.png).CreationTime = (Get-Date("2020-03-22 16:22")) ) *.* schreibe, aber wenn ich das ausf√ľhre, wird eine Fehlermeldung angezeigt, wie kann man von mehrere Dateien gleichzeitig(schnell) die Eigenschaften √§ndern?
↳
‚úćBernhard
gepostet am 23.05.2023 16:52
Hallo, zum Beispiel, indem du die Dateien mit Get-ChildItem √ľber eine Foreach-Schleife, hier in Kurzform: | % √ľbergibst und innerhalb der Schleife: {} jede einzelne Datei bearbeitest: $_ steht dabei f√ľr die einzelne Datei: 
Get-ChildItem C:\temp | % { $_.CreationTime = (Get-Date("2020-03-22 16:22"))}

Beitrag erstellt von Bernhard