VBScript .vbs Datum und Zeit Funktionen Syntax Referenz

Datum und Zeit Funktionen in vbscript  

Datums-Kürzel

Datum Interval:
yyyy für Jahr
q für Quartal
m für Monat
y für Jahr
d für Tag
w für den Wochentag
h für Stunde
n für Minute
s für Sekunde

die einzelnen Funktionen im Detail:

now

gibt das aktuelle Datum und den aktuellen Zeitwert aus
Beispiel:

wscript.echo now

 Ausgabe: 10.12.2008 20:36:54 (tt.mm.yyyy hh:mm:ss)

date

gibt das aktuelle Datum aus:
Beispiel:

wscript.echo date

Ausgabe: 10.12.2008 (tt.mm.yyyy)

time

gibt die aktuelle Zeit aus
Beispiel 

wscript.echo time 

Ausgabe: 20:26:08 (hh.mm.ss)

CDate

konvertiert einen Datums und Zeitwert in ein Standard Datum und Zeitformat:
Beispiel:

d="12,10,2008"
wscript.echo cdate(d)

Ausgabe:10.12.2008

isdate

Testet eine Variable ob das Datumsformat gültig ist.
Beispiel:

d="12.10.2008"
if isdate(d) then 
wscript.echo "Datum ist gültig"
end if

Ausgabe:Datum ist ungültig
(die Ausgabe isdate(d) ist -1 wenn das Datum gültig ist und 0 falls nicht)

DateAdd

um einen Wert zu einem existierenden Datum hinzuzufügen
Syntax: Date(DateInterval,number,date)
Beispiel:

wscript.echo dateadd("m",1,"10.12.2008")

Ausgabe: 10.01.2009 (die Funktion addiert ein Monat zum aktuellen Datum)

datediff

Zeigt den Unterschied zwischen zwei Datum
Syntax: Datediff(DateInterval,date1,date2)
Beispiel:

wscript.echo datediff("m","10.12.2008","10.03.2009")

Ausgabe: 3 (10.03.2009 weniger 3 Monate ist 10.12.2008)
die Variable Interval ist die selbe als in der Funktion dateadd

datepart

zeigt einen Teil eines Datums
Syntax:datepart(DateInterval, date)
Beispiel:

wscript.echo datepart("m","10.12.2008")

Ausgabe: 12 (zeigt nur das Monat des Datums)
die Variable Interval ist die selbe als in der Funktion dateadd

dateserial(year,month,day)

kann ein bestimmtes Datum berechnen
Beispiel:

wscript.echo Dateserial(2009-1,12-2,22-11) 

Ausgabe:11.10.2008

datevalue

um das Datum zu formatieren, wenn das Jahr nicht angegeben wird, wird das aktuelle Jahr ergänzt (durch die Systemzeit)
Beispiel:

wscript.echo Datevalue("10-12")

Ausgabe: 10.12.2008

day

zeigt den Tag eines Datums (Werte zwischen 1-31)
Beispiel:

wscript.echo day("10.12.2008")

Ausgabe:10

month

Zeigt das Monat eines Datums (Werte zwischen 1-12)
Beispiel:

wscript.echo month("10.12.2008")

Ausgabe:12

year

Zeigt das Jahr eines Datums
Beispiel:

wscript.echo year("10.12.2008")

Ausgabe:2008

monthname

gibt das Monat eines Datums zurück(Werte zwischen Jänner und Dezember)
Beispiel:

wscript.echo monthname("8")

Ausgabe:August

hour

gibt die Stunde eines Datums zurück(Werte zwischen 0-23)
Beispiel:

wscript.echo hour("20:24:00")

Ausgabe:20

minute

gibt die Minute eines Datums zurück (Werte zwischen 0-59)
Beispiel:

wscript.echo minute("20:24:00")

Ausgabe:24

second

gibt die Sekunde eines Datums zurück (Werte zwischen 0-59)
Beispiel:

wscript.echo second("20:24:12")

Ausgabe:12

formatdatetime

Syntax: formatdatetime(date,format)


Beispiel:

wscript.echo formatdatetime(date,1)

Ausgabe: Mittwoch, 10. Dezember 2008 (langes Datumsformat)


Beispiel:

wscript.echo formatdatetime(date,2)

Ausgabe: 10.12.2008 (kurzes Datumsformat)


Beispiel:

wscript.echo formatdatetime(time,3)

Ausgabe: 20:30:34(zeigt die Zeit im Format: hh:mm:ss)


Beispiel:

wscript.echo formatdatetime(time,4)

Ausgabe: 20:30 (zeigt die Zeit im Format: hh:mm)

timer

zeigt die Sekunden seit 0:00
Beispiel:

wscript.echo timer

Ausgabe: 44743,62 (Uhrzeit: 12:25.43)

TimeSerial

wird benutzt um eine bestimmte Zeit zu berechnen
Beispiel:

wscript.echo timeserial(22-11,12-2,22-11) 

Ausgabe:11:10:11

TimeValue

wird verwendet um die Zeit zu formatieren
Beispiel:

wscript.echo timevalue("13:12")

Ausgabe: 13:12:00

Weekday

Beispiel:

wscript.echo (Weekday(Date))

Ausgabe: 2 (2=Monday)
1=Sunday; 2=Monday; 3=Tuesday; 4=Wednesday; 5= Thursday; 6=Friday; 7= Saturday

Weekdayname

konvertiert den Nummernwochentag in den Namen:
Beispiel:

wscript.echo (Weekday(2))

Ausgabe: Monday
1=Sunday; 2=Monday; 3=Tuesday; 4=Wednesday; 5= Thursday; 6=Friday; 7= Saturday   

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 06.01.2011 von Bernhard
geändert am 31.03.2020 von Bernhard



Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
erstellt am 01.07.2018 13:07
User: Constantin 
Hallo Leute,
gewiss annähernd das gleiche Problem - aber in Batch bekomme ich es nicht hin - und in VBS kenne ich mich nicht aus.... Suche eine Routine, die mir den Wochentag anzeigt mit 'Zusätzen':
Beispiel:
...es ist der 1.1.1 (oder irgend ein anderer Tag innerhalb der christlichen Zeitrechnung)
...dieser war ein "Wochentag?"
es wäre die letzte Routine (in Batch) - habe eine - aber sie funktioniert nicht wirklich! Einmal kommt der Monntag, dann wieder mal ein anderer Tag.
----
Und wie kann ich in VBS noch was kurzes dazuschreiben? - der Text könnte auch über eine Zeile lang werden ???
bedanke mich schon mal im Vorraus für die hoffentliche Hilfe - schmunzel....
es grüßt der Constantin

✍anonym
erstellt am 14.03.2018 16:03
User: Joachim 
Ist es richtig, dass das obige Beispiel (Nr. 4 vom 05.10.2016) zur Berechnung der Kalenderwoche (DIN) leider falsche Ergebnisse liefert? 
Beispielsweise für: 30.12.2018 = KW 51 (falsch), richtig wäre KW = 52; 31.12.2018 = KW 52 (falsch), richtig wäre KW = 1.

Eine relativ einfach umsetzbare VBA-Lösung ist zu finden unter: https://de.wikibooks.org/wiki/Algorithmensammlung:_Kalender:_Kalenderwoche

✍anonym
erstellt am 19.02.2018 16:02
User: Pico Mira 
Wie kann man die Ergebnisse als den Infhalt von Variablen festlegen

✍anonym
erstellt am 05.04.2017 18:04
User: Torsten P 
Zum Sortieren von Dateinamen nach Datum mit Führenden Nullen benutze ich nun diesen Code/Stringanhang:
WScript.echo  year(date) & replace( replace( FormatNumber( month(date)/10, 1) & FormatNumber( day(date)/10, 1),",",""), ".","")

Ausgabe des Datums 05.04.2017: 
20170405

Die zwei replace-Befehle sorgen für das Funktionieren auf US- und EU-Zahlenangaben

✍anonym
erstellt am 06.10.2016 14:10
User: Kundro 
Müsste die allerletzte Zeile nicht folgendermassen lauten :
wscript.echo weekdayname((Weekday(2)))


✍anonym
erstellt am 05.10.2016 10:10
User: Torsten 
Wenn man die Kalenderwoche nach DIN ermitteln will, ist folgendes ein gutes Beispiel in VBS:
YYYY = "2016"
MM = "10"
DD = "05"
d=DD+"."+MM+"."+YYYY
differenzWW = datediff("ww","01.01."+YYYY,d,2,2)
wscript.echo differenzWW 

✍anonym
erstellt am 25.08.2016 15:08
User: Ede 
Vielen Dank - Hat mit viel Zeit gespart !!!

✍anonym
erstellt am 27.08.2013 09:08
User: Henning 
Saubere Zusammenstellung. Kann man sehr gut gebrauchen! Vielen Dank!

✍anonym
erstellt am 07.02.2012 14:02
User: Dirk B. 
alles prima, mit Beispielen, Befehlen...
  Im Beispiel für Weekdayname ist ein Fehler:
  Dort muss "Weekday" durch "Weekdayname" ersetzt werden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.