PowerShell Email versenden: Send-MailMessage

In PowerShell kann ĂĽber einen einfachen Befehl eine Email versendet werden: "Send-MailMessage". Mit dem Befehl kann das Versenden von Mails auĂźerhalb der Applikation rein mit PowerShell getestet werden:

Send-MailMessage -to mail@domain.tld -Body "test" -SmtpServer "smtp.domain.tld" -subject "test" -from "test@domain.tld"

-to .. ist die Email-Adresse an die das Mail versendet wird "An:"

-body .. ist der Textinhalt der Email

-bodyAsHtml .. HTML Inhalt anstelle von Text im Body verwenden

-subject .. der Betreff

-from .. die Absender-Email-Adresse. Bei bestimmten Mailservern sollte sich diese im Adressbuch befinden, damit der Mailserver die Nachricht annimmt.

-Credential .. Sollte der Email-Server einen Benutzer fĂĽr das Versenden verlangen, kann mittels -Credential ein Benutzer mitgegeben werden.

-UseSsl .. SSL für die Verbindung verwenden: Secure Sockets Layer 

siehe: docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.utility/send-mailmessage?view=powershell-7.1

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE fĂĽr deine Bewertung!

Veröffentlichung: 05.07.2021 von Bernhard | Translation English |🔔

➨ PowerShell: Dateiattribute: Datum ändern - ganz ohne Tools | ➦ PowerShell Beispiele | PowerShell Retry WebRequest - RateLimit ➨

Top-Artikel in diesem Bereich


PowerShell: Dateiattribute: Datum ändern - ganz ohne Tools

Als Alternative zu speziellen Programmen kann auch mit PowerShell das Datum einer Datei oder eines Ordners geändert werden. 


AD: Active Directory Daten auslesen

Mit Windows PowerShell Active Directory Objekte auslesen.


Mit PowerShell Filesystem-Rechte setzen: ACL

Um bei einem bestehenden Ordner einen User mit Schreib-Berechtigungen hinzuzufĂĽgen, kann folgendes Skript verwendet werden:

Fragen / Kommentare