(0)
Artikel
bewerten
(100% positiv)
(1)

Variablen einer Webseite können mittels POST oder GET an PHP übergeben werden. Als Voraussetzung für das folgende Beispiel wird ein Webserver mit PHP-Unterstützung benötigt, siehe:  php Datei erstellen - was ist PHP 

GET

Wird an die URL ein ? mit dem Variablennamen=Wert angegeben, kann der Inhalt dieser Variable in PHP ausgelesen und verarbeitet werden.

 

Browser: Aufruf der URL und Anhängen der folgenden Zeichenfolge ?variable=wert1

 

In PHP kann variable1 mit $_GET["variable1"] aufgerufen werden, echo zeigt den Inhalt wiederum im Browser an:

<?php
echo $_GET["variable1"];
?>

GET kann nicht endlos viele Daten aufnehmen, da die Länge der URL begrenzt ist. Eine andere Variante ist die Übergabe von Variablen über ein HTML Formular: 

POST

Mit Post ist es möglich Variablen aus einem Formular zu übergeben, dabei können auch Dateien übertragen werden.

Das Formular befindet sich dabei in der Datei als HTML-Code.

<form action="test.php" method="post">
<input type="text" name="variable1" />
<input type="submit" />
</form>

In HTML werden die Formulardaten dann an den PHP-Quellcode derselben oder einer anderen Datei übergeben (hier dieselbe Datei: test.php):

In PHP können Formulardaten mit $_POST["VARIABLE"]; empfangen werden:

<?php
echo $_POST["variable1"];
?>

Legende: in blau: HTML Code; in rot: PHP Quellcode

 

Beim ersten Aufruf der Seite im Browser bekommen wir einen Fehler:

Notice: Undefined index: variable1 in /daten/www/systeme/test.php on line 6

Der Grund dafür ist, dass die Variable $_POST["variable1"] noch keinen Wert enthält: klar wir haben das Formular ja noch nicht ausgefüllt und abgesendet.

 

Ich fülle das Formular aus und sende es ab. PHP empfängt die Daten und gibt diese wiederum durch den echo-Befehl als HTML aus. 

 

 

letzte Änderung dieses Artikels: 06.06.2016 08:58




Kommentare


andere Themen getagged mit #Variablen übergeben