php Datei erstellen - was ist PHP - Grundlagen


PHP ist eine serverseite Scriptsprache fĂŒr Webseiten. Sie ermöglicht es, im Gegensatz zu statischen html Seiten, Inhalte auf dem Server zu verĂ€ndern oder zu speichern. Beispiele hiefĂŒr sind ein GĂ€stebuch,  Forum, Kommentarfunktion oder das online Bearbeiten und Speichern von Daten von Webseiten. Der PHP Code wird dazu direkt vom Server ausgefĂŒhrt, d.h. im Quelltext des Browsers kann man nicht sehen, was eigentlich hinter der Seite steckt. Der Browser bekommt immer einen fertigen HTML Code geliefert. Die aktuelle PHP Version ist 8.1.7.

lokalen PHP Server installieren

In Windows: WAMP Server siehe:   Wamp Server
Unter Linux: Apache und PHP installieren (je nach Distribution unterschiedlich)

PHP-Dateien sind Textdateien und werden am Webservers mit der Endung .php abgelegt. Eine PHP Datei enthÀlt meist HTML und PHP Code, der Wechsel zwischen HTML und PHP erfolgt durch Aufruf von <?php und endet mit ?>

Bei lokaler Installation des Webservers erfolgt der Aufruf ĂŒber den Webbrowser mit: http://localhost.
Wird die Datei in den Root Ordner des Webservers gelegt und mit index.php benannt ruft die URL http://localhost automatisch http://localhost/index.php auf.

zum Inhalt der Datei

Wie bereits erwÀhnt, beginnt der eigentliche PHP Code der Datei mit <?php  und endet mit ?>
vorher und nachher kann sich ein normaler HTML Code befinden
z.B.

<html>
   <head>
   <title>meine Seite</title>
   </head>
   <body>
      <?php
      echo "text von php generiert";
      ?>
   </body>
</html>

Beispielvideo:

php Datei erstellen bei installierten lokalem Webserver

 

PHP Datei zum Server deines Providers hochladen


Nicht jeder Provider unterstĂŒtzt PHP, speziell bei Gratis-Anbietern wird PHP eventuell nicht unterstĂŒtzt.

Als erstes muss die Datei mit einem FTP-Programm zum Provider hochgeladen werden.
Im Anschluss kann die Datei durch Aufruf im Webbrowser interpretiert werden. Im Browser wird dazu die URL und der Name der Datei angegeben. Sollte die Datei index.php heißen, wird diese automatisch ausgewĂ€hlt. Bei einem lokalen Webserver kann "localhost", also http://localhost verwendet werden. Anhand des oben angefĂŒhrten Beispiels solltest du folgenden Text im Browser sehen:
hallo

Dies ist gleichzeitig auch eine Kontrolle ob PHP auf deinem Server funktioniert.

Wenn anstelle von hallo der Quellcode erscheint: <?php echo "hallo"; ?> , wird der PHP Code nicht interpretiert, dein Provider hat PHP dann nicht aktiviert oder kann kein PHP. Es kann auch sein, dass dein Provider verlangt, dass die PHP-Dateien ausfĂŒhrbar sind:
Hierzu mußt du die Rechte zum AusfĂŒhren mit deinem FTP-Programm Ă€ndern
mit dem FTP-Programm auf die html Datei gehen und chmod auswÀhlen!
standardmĂ€ssig stehen die Dateien auf 644, fĂŒr PHP brauchst du mindestens 755.

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE fĂŒr deine Bewertung!

Aktualisiert: 08.06.2021 von Bernhard 🔔


Top-Artikel in diesem Bereich


PHP UTF-8 Umlaute
Bei Problemen mit den Umlauten in PHP, liegt das meist an einer falschen Zeichenkodierung.

PHP Befehle: Funktionen auf einen Blick
Die verfĂŒgbaren PHP-Funktionen (Befehle) können mit der PHP-Funktion get_defined_functions(); aufgelistet werden.

PHP Variablen ĂŒbergeben
Variablen einer Webseite können mittels POST oder GET an PHP ĂŒbergeben werden. Als Voraussetzung fĂŒr das folgende Beispiel wird ein Webserver mit PHP-UnterstĂŒtzung benötigt, siehe:  php Datei erstellen - was ist PHP 

Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
11.04.2013 15:00
User: Anni 
Danke f den Tip, ich hatte bisher xampp und das hat nicht wirklich funktioniert... JEtzt tut endlich mal alles auf Anhieb!!!

✍anonym
24.01.2010 21:42
User: whiteguard 
wie machst du den datei-browser auf und ist es ein extra programm???
↳
✍Bernhard
gepostet am 24.01.2010 21:42
bei Wamp den Explorer fnen c:\wamp\www

Beitrag erstellt von Bernhard

✍anonym
18.10.2008 14:12
User: Andi 
Yeah geil, danke..
  wusste vorher gar nicht, dass es Wamp gibt :P