PHP Array und Schleifen

Ein Array speichert mehrere Werte, ähnlich einer 2 spaltigen Tabelle.  

Beispiel

Als Beispiel könnten in einem Array 5 Werte eingetragen werden, diese können mittels ID wieder aufgerufen werden.

Hier ein einfaches Beispiel eines Arrays und deren gespeicherten Werte:

ID Wert
0 wert1
1 wert2
2 wert3
3 wert4
4 wert5

Beim Aufruf der ID 1 würde bei Verwendung der Tabelle der Wert: "wert2" ausgegeben werden

Array erstellen

Ein Array zum angeführten Beispiel kann wie folgt erstellt werden:

$array = array("wert1", "wert2", "wert3", "wert4","wert5");

die Ausgabe des ersten Wertes (wert1) erfolgt dann beispielsweise mit $array[0]

 

Zudem ist es möglich den Index (0-4) selbst zu definieren, beispielweise könnten anstelle des Index auch Strings verwendet werden, die Schreibweise sieht dann folgendermaßen aus: 

 

$array = [
"0" => "wert1",
"1" => "wert2",
"2" => "wert3",
"3" => "wert4",
"4" => "wert5",
];
echo $array[0];

explode

Mit dem Befehl explode kann ein String anhand eines Trennzeichens in ein Array geteilt werden.

Beispiel:

$array = explode ("x", "Text");
echo $array[0];

Ausgabe:

Te


print_r

Anzeigen eines Arrays:

Für eine schnelle Ausgabe eines Arrays kann der Befehlt print_r verwendet werden, siehe folgendes Beispiel parse_str

parse_str

parsed GET-Variablen in ein Array:

    parse_str("GETVariable1=1&GETVariable2=2", $array);
	echo print_r($array);

Ausgabe

Array
  (
  [GETVariable1] => 1
  [GETVariable2] => 2
  )
 

for Schleife 

eine for-Schleife kann dazu verwendet werden Aufgaben mehrfach auszuführen, hier um mit einer Ausgabe (echo) alle Werte des Arrays auszulesen:

for ($i=0; $i<count($array);$i++)
{
echo $array[$i];
}

 

count($array) gibt hier die Anzahl der Einträge im Array zurück,

$i=0 ... Startwert,

$i++ ... bedeutet so viel wie $i=$i+1; also bei jedem Durchlauf der Schleife soll $i um 1 erhöht werden.

Beim ersten Durchlauf der Schleife wird also der Befehl: echo $array[0]; ausgeführt,

beim 2ten Durchlauf: echo $array[1]; ...

 

Ausgabe

Tet

 

Erklärung

x wurde in diesem Fall zum Trennen des Strings verwendet, vor dem Trennzeichen wird folgendes ausgegeben

$array[0] gibt folgenden Text aus: Te

$array[1]  gibt folgenden Text aus t

 

Ergänzung

als Strings für das Trennen bzw. den Text der zu Trennen ist, können natürlich auch Variablen verwendet werden, hier nochmal das Beispiel mit Variablen: 

$vartrennen="x";
$varText="Text";
$array = explode ($vartrennen, $varText);

 

in_array

Testen ob ein Wert in einem Array vorkommt:

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 30.04.2016 von Bernhard
geändert am 21.12.2018 von Bernhard



Fragen / Kommentare


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.