(1)
Artikel
bewerten
(80% positiv)
(4)

Mit den Befehlen if, elseif, else und switch Bedingungen testen und falls diese zutreffen einen Befehl ausführen: wenn, sonst, ... dann

if - elseif - else


In folgendem Beispiel wird die die Variable $Eingabe auf bestimmte Werte getestet, wenn keines der Werte zutrifft kommt else zum Einsatz:  

$Eingabe=4 #Eingabe wird mit dem Wert 4 festgelegt
 
if ($Eingabe -eq '1') { #Teste ob die Variable Eingabe gleich 1 ist. Trifft nicht zu, der folgende Befehl wird nicht ausgeführt:
        write-host 'die Variable Eingabe=1'  #Der Befehl falls Eingabe gleich 1: schreibe die Variable Eingabe=1
    } elseif ($Eingabe -eq '2') { #Teste ob Eingabe gleich 2 ist. Trifft nicht zu
        write-host 'die Variable Eingabe=2'
    } elseif ($Eingabe -eq '3') {#Teste ob Eingabe gleich 3 ist: Trifft nicht zu
        write-host 'die Variable Eingabe=3'
    } else {#wenn keine der Bedingungen zutrifft, weiter mit folgenden Skriptblock
        write-host 'die Variable ist weder 1 noch 2 noch 3'#Befehl:schreibe "die Variable ist weder 1 noch 2 noch 3"
    }

 Ausgabe

die Variable ist weder 1 noch 2 noch 3

PS C:\WINDOWS\system32>

switch

Bei mehreren if- elseif Abfragen kann der Befehl switch verwendet werden:

$Eingabe=2
Switch($Eingabe) {
    0{$Detail = 'Die Variable ist 0'}
    1{$Detail = 'Die Variable ist 1'}
    2{$Detail = 'Die Variable ist 2'}
    3{$Detail = 'Die Variable ist 3'}
    4{$Detail = 'Die Variable ist 4'}
}
$Detail

 

letzte Änderung dieses Artikels: 11.10.2016 15:55




Kommentare