VBscript Funktionen und Prozeduren

Prozedure
sub mach()  

wscript.echo "hallo"

end sub

mach


der Befehl mach startet die Funktion an jeder beliebiger Stelle des Scriptes.


Funktionen

Funktionen sind von der Syntax gleich wie Prozeduren haben aber einen Vorteil: sie können Werte zurückgeben:

function mach(x,y)  

wscript.echo x & y

end function

mach "ausgabe1","ausgabe2"

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 15.04.2009 von Bernhard
geändert am 11.10.2016 von Bernhard



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]
✍anonym
erstellt am 07.05.2012 10:05
User: Bruchi 
rem als Zahlenbeispiel und ausführlich
  
  Option Explicit
  dim erg, temp
  
  function Addiere(x,y)
  	erg=x+y
          
          Addiere=erg
  end function
  
  temp= Addiere(2,3)
  msgbox temp,,"Summe :"

✍anonym
erstellt am 16.08.2010 18:08
User: R.Deier 
Das 2.Beispiel zeigt keine eigentliche Funktion, die "einen Wert zurückgibt", sondern eine als Funktion daherkommende Prozedur, so wie dies in Sprachen üblich ist, die gar keine Prozeduren kennen (wie etwa Java). Eine echte Funktionsdefinition zusammen mit ihrem Aufruf müsste so aussehen:
  
  function verkette(x,y)
    verkette= x & y    'hier Rückgabe des Funktionswertes
  end function
  
  MsgBox verkette("Hallo ","Welt"),1,"Funktionen"   'Aufruf als Funktion
  '--------------------------------------------------------------------
  ' Funktion als Prozedur (könnte auch mit anderer Syntax als sub deklariert sein):
  
  
  function verkettete_Ausgabe(x,y)
     wscript.echo x & y
  end function
  
  verkettete_Ausgabe "Hallo2 ", "Welt2"   'Aufruf wie Prozedur
  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details