(1)
Artikel
bewerten
(93% positiv)
(13)

Mit Hilfe von Funktionen können wiederkehrende Programmteile aufgerufen werden. Neben der Möglichkeit das Skript besser zu strukturieren, können Programmteile unabhängig vom restlichen Skript ausgeführt werden. Beispielsweise ist es möglich gleichlautende Variable in der Funktion und außerhalb zu verwenden, ohne dass diese sich gegenseitig beeinflussen. In dem folgenden Beispiel entfernen wir bestimmte Muster aus einem Text und ersetzten diese mit einem Unterstrich.

 

function removetags($string,$tag){
   $string = str_replace($tag,"_",$string);
   $string= strip_tags($string);
   return $string; 
}


Aufruf über:

removetags("Text mit !!!","!!!"); 



alles zusammen:

<?php
function removetags($string,$tag){
   $string = str_replace($tag,"_",$string);
   $string= strip_tags($string);
   return $string;
}

echo removetags("Text mit !!!","!!!");
?>

ergibt als Ausgabe im Browser: Text mit _

 

innerhalb der Funktion sind in diesem Beispiel nur die Variablen $string und $tag vorhanden. Werden die Variablen innerhalb der Funktion verändert, hat das keine Auswirkung auf den Code außerhalb der Funktion.

Anders beim Einsatz von globalen Variablen, hier ein Beispiel:

Global

<?php
function removetags(){
   global $string,$tag;
   $string = str_replace($tag,"_",$string);
   $string= strip_tags($string);
   return $string;
}
$string="Text mit !!!";
$tag="!!!";
echo removetags();
?>

in diesem Beispiel wird $string durch die Funktion removetags geändert und steht auch nach Verlassen der Funktion zur Verfügung

 

letzte Änderung dieses Artikels: 11.10.2016 15:56




Kommentare


andere Themen getagged mit #Funktion