remote Dienste starten


sc \\COMPUTERNAME start RemoteRegistry

sc \\COMPUTERNAME stop RemoteRegistry

 

C:\Windows\system32>sc \\domainxp start RemoteRegistry

SERVICE_NAME: RemoteRegistry        

TYPE               : 20  WIN32_SHARE_PROCESS        

STATE              : 2  START_PENDING                                

(NOT_STOPPABLE, NOT_PAUSABLE, IGNORES_SHUTDOWN)        

WIN32_EXIT_CODE    : 0  (0x0)        

SERVICE_EXIT_CODE  : 0  (0x0)        

CHECKPOINT         : 0x3        

WAIT_HINT          : 0xbb8        

PID                : 1720        

FLAGS              :

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f√ľr deine Bewertung!

Aktualisiert: 13.05.2013 von Bernhard ūüĒĒ


Top-Artikel in diesem Bereich


MS-SQL Joins erklärt: Inner-, Outer-, Left-, Right- Join; Union
Mit Hilfe von Joins k√∂nnen Daten in SQL von einer oder mehrer Tabellen zusammengef√ľgt werden. Joins werden in der Praxis oft mit anderen Abfragen (Queries) kombiniert: Zum Beispiel werden meist f√ľr die Auswahl von Daten nicht, wie hier verwendet, ein "select * from", sondern die jeweiligen Spalten ausgew√§hlt: "select spalte1,spalte2 from", bzw. k√∂nnen die Joins nat√ľrlich mit "where" oder anderen Queries kombiniert oder verschachtelt werden,¬† siehe¬†SQL Quer...


msi-Pakete erstellen Freeware MakeMsi How To
schnell mal ein msi-Paket selbst gebaut: in diesem Beispiel zeigen wir anhand von makemsi und einem sehr einfachen Beispiel, wie schnell und ohne Vorkenntnisse ein msi Paket erstellt werden kann.

Fragen / Kommentare