HTML5 Grundgerüst

 

Der wesentliche Unterschied von HTML 4 auf HTML 5 ist das strikte Trennen des Layouts vom Content;
aus diesem Grund wurden sehr viele Attribute für das Seitenlayout in HTML5 verworfen, das Erscheinungsbild der Webseite findet, abgesehen von den entsprechenden Containerelementen, nurmehr über CSS statt.

ein typisches Grundgerüst einer HTML 5 Seite sieht folgendermaßen aus:

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8" />
    <title>Seitentitel</title>
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
  </head>

  <body>
  </body>
</html>

der Titel, sowie die Beschreibung (description) sollte natürlich angepasst werden: Jede Seite sollte einen eindeutigen Titel haben, die Beschreibung muss nicht unbedingt angegeben werden (besser ist keine Beschreibung als eine schlechte)

 

Ein Überblick über gültige HTML5 Syntax gibts auf der offiziellen W3C Seite: http://www.w3.org/TR/html5/syntax.html

HTML und Umlaute:

<meta charset="ISO-8859-1" /> muss mit der Kodierung des Dokumentes zusammenpassen:

ist das Dokument mit ISO 8859-1 oder windows-1252 kodiert (also als ISO 8859-1 oder windows-1252 abgespeichert) und in HTML steht UTF-8 werden beispielsweise � anstelle von ä ö ü angezeigt,

wenn das Dokument mit UTF-8 kodiert ist und in HTML ISO 8859-1 oder windows-1252 steht werden die Umlaute mit ä ö ü oder so ähnlich ausgegeben.

angepasst kann das übrigens auch mittels PHP Header:

<?php
header('Content-Type: text/html; charset=UTF-8');
?>

oder in der .htaccess Datei:

AddDefaultCharset UTF-8

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 20.10.2011 von Bernhard
geändert am 07.06.2016 von Bernhard



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]
✍anonym
erstellt am 28.03.2020 00:03
hallo
ja, was GENAU gebe ich denn im head bereich dann ein, wenn umlaute nicht dargestellt werden?

✍anonym
erstellt am 18.11.2016 11:11
User: Beytunc 
Ich habe alle mögliche varianten ausprobiert,gibt immer ohne deutsche Umlaute aus in Latin

✍anonym
erstellt am 06.04.2014 17:04
User: Marcel Epp 
Der Tipp:
header('Content-Type: text/html; charset=UTF-8'); hat gerade sehr geholfen! Danke!

✍anonym
erstellt am 23.02.2013 17:02
User: Elroy 
*bei  msen Umlaute entsprechend kodiert werden*

Das stimmt so nicht. Ich verwende bei all meinen Webseiten utf-8 und habe noch nie Umlaute kodieren msen damit sie richtig angezeigt werden.

utf-8 entht auch die deutschen Umlaute.
✍Bernhard
erstellt am 23.02.2013 17:02
Danke für den Hinweis: hab nochmal nachgelesen und den Artikel angepasst: denke jetzt sollte es stimmen ...

erstellt von Bernhard

✍anonym
erstellt am 12.10.2012 12:10
User: Toby 
warum wird das \"html\" nicht geclodes?  nicht mehr notwendig?
✍Bernhard
erstellt am 12.10.2012 12:10
stimmt: gehört natürlich dazu, hab ich angepasst.

erstellt von Bernhard

✍anonym
erstellt am 20.11.2011 00:11
User: hey ich bins 
echt cooool

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details